mann auf einer rakete

 

Die Magic Quadrants von Gartner Research sind für viele Executives die Entscheidungshilfe schlechthin wenn es um die Evaluierung von Software geht. In den Marktanalysen werden weltweit unterschiedliche IT-Anbieter und deren Software in Relation zueinander bewertet. Der Magic Quadrant for Transportation Managment Systems bewertet die Performance der TMS, die den Einkauf von Transportkapazitäten, sowie die Planung, Abwicklung und Abrechnung von multimodalen Transporten unterstützen. Die betrachteten Unternehmen werden auf zwei Achsen nach Completeness of Vision und Ability to Execute geordnet, also danach wie umfassend die Vision und die tatsächliche Umsetzungsfähigkeit sind.

Das TMS made in Austria

Bereits zum sechsten Mal in Folge ist es inet gelungen, sich neben SAP als einziges europäisches Unternehmen im internationalen Vergleich zu positionieren. Darüber hinaus, wurde inet heuer erstmals nicht mehr im Bereich der Nichenanbieter, sondern im Quadrant der Challenger positioniert. Damit attestieren die Berater inet-logistics eine deutlich höhere Umsetzungsfähigkeit, als im vergangenen Jahr. Gründe dafür waren zum einen die über-zeugenden neuen Kundenreferenzen aus dem Automotive-Bereich, zum anderen die verstärkte globale Präsenz von inet und deren Partner in Asien und seit 2016 auch in USA.

Trend zu Cloud-Services ungebrochen

Laut den IT-Analysten stieg vergangenes Jahr die Nachfrage nach cloud services im TMS Bereich weiterhin merklich an. Manch ursprünglich on-premise Services-Anbieter versucht mittlerweile dieser Nachfrage gerecht zu werden und Systeme und Services entsprechend zu adaptie-ren. inet hingegen profitiert davon schon seit der Gründung stets eine webbasierte Software-as-a-Service Lösung zu entwickeln und somit mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Bereitstellung von Cloud-Services zu haben.

inet als Challenger

CEO Oswald Werle ist stolz auf die Anerkennung der großartigen Leistung seines Teams: „Das erste Mal im Gartner Magic Quadrant zu erscheinen war eine große Sache für inet. Nun, fünf Jahre später erfüllt mich der große Schritt vom Nischenanbieter zum Challenger mit Stolz. Um ehrlich zu sein, die Position des Challenger gefällt mir auch persönlich viel besser. Denn mit unseren Lösungen, die Kunden wie Volvo oder Robert Bosch global einsetzen, fordern wir die Branchengiganten ganz ordentlich heraus.“

 

Gartner Disclaimer

Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner's research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.