Im vergangenen Monat war unser HR Team ganz schön unterwegs: vom Netzwerktreffen kurz vor Weihnachten, über den Open House Evening Anfang Jänner in Wien bis zur FH Dornbirn Jobmesse letzte Woche. Die schlechte Nachricht zuerst: Überall konnte man spüren, dass der war for talents (noch) härter wird. Die gute Nachricht: inet bietet den viel gesuchten Fachkräften so Einiges!

Bei der Jobmesse an der FH Dornbirn zum Beispiel wurde klar, dass inet vielen Unternehmen der Region was Internationalität und Digitalisierung angeht einen Schritt voraus ist. Die vielfältige kulturelle Herkunft unserer MitarbeiterInnen und die Herausforderungen, die ein cloudbasiertes TMS für die Transportlogistik internationaler Konzerne mit sich bringt, setzen uns von der Konkurrenz ab.

 

inet-Team

 

Am Open House Evening in Wien wiederum waren die Interessierten beeindruckt von inets Vision, den innovativen Plänen für das TMS und der lockeren Art mit der sogar das oberste Management vor Ort für alle Fragen offen war.

 

Open-House-Evening-Vienna-Group-Pic

 

Wir von inet empfanden die Veranstaltungen als vollen Erfolg. Denn wir haben nicht nur sehr positive Rückmeldungen von StudentInnen erhalten, sondern auch PraktikantInnen - und damit hoffentlich auch langfristige MitarbeiterInnen - gewinnen können. 

Wenn auch ihr Interesse habt – folgt uns auf Twitter, LinkedIn, Xing oder behaltet unsere News-Seite im Blick, denn weitere Open House Events sind in Planung!

In der Zwischenzeit – schau auch mal auf unsere Karriereseite!